Unverbindliche Objektanfrage

Paulinenstr. 21: Denkmalgeschütztes Mehrfamilienhaus inklusive Sanierung direkt vom Bauträger

Kurzexposé Druckversion: Exposé_1MFH_Paulinenstr.21

Lage:
In schöner Mikrolage umringt von sanierten Gründerzeithäusern, in einer ruhigen Nebenstraße, finden Sie unser Globalobjekt. Die Paulinenstr. 21/23 liegt im Grünen, aber dennoch im verkehrsgünstigen Bülowviertel in Leipzig-Sellerhausen. Die Anbindung an die A14 ist sehr günstig. Von dort erreichen Sie den Flughafen bzw. das Schkeuditzer Kreuz (A9 Richtung Berlin, München sowie Hannover) in nur wenigen Minuten. Der Stadtteil Sellerhausen-Stünz zeichnet sich durch sein historisch gewachsenes Wohnumfeld und seine zahlreichen, liebevoll gepflegten Kleingartenanlagen aus. Die Parkanlage „Volkshain Stünz“ mit idyllischen Spazierwegen und einem großen Sportplatz bietet Naherholung für Jung und Alt. Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und diverse Dienstleistungseinrichtungen sind fußläufig erreichbar. Der Bahnhof und die Innenstadt sind nur 5 Minuten mit dem Auto oder der Bahn entfernt. Die denkmalgeschützten Fassaden, die kleinen Vorgärten und Höfe machen dieses Wohngebiet besonders familienfreundlich und einzigartig. Das Wohnviertel bietet zusätzlich besonders gute Freizeitaktivitäten für Kinder. In der Paulinenstraße befindet sich ein naturnaher Spielplatz mit einem von Kindern gestalteten Sandkasten und einem großen Weidegeflecht. Diese laden in einem der kinderreichsten Quartiere Leipzigs zum kreativen Spielen ein. Außerdem befindet sich ein Quartiersladen in der Nähe, welcher viele Angebote für Kinder und Erwachsene bietet. Geplant ist beispielsweise die Einrichtung einer Spiel- und Leseecke, stundenweise Kinderbetreuung sowie eine kostenfreie Hausaufgabenhilfe und vieles mehr. Die Stadtteilbibliothek befindet sich am Torgauer Platz 3 und ist zu Fuß erreichbar (Entfernung ca. 500 m).

Das Objekt:
Das Objekt wird Ihnen von einem renommierten Leipziger Bauträger schlüsselfertig, hochwertig und denkmalgerecht saniert.
Referenzobjekte sind zahlreich vorhanden und können auch besichtigt werden.
Die Wohnungen werden nach modernem Standard entsprechend den heutigen Bedürfnissen und Ansprüchen an modernes Wohnen umgebaut. Neben einer großen Auswahl an Bodenbelägen kann der Erwerber auf verschiedenste Ausstattungsdetails Einfluß nehmen. Im Erdgeschoss erfolgt der Einbau einer Fußbodenheizung, alternative Energiekonzepte wie z.B. eine dezentrale Warmwassererwärmung tragen zur Senkung der Nebenkosten bei.
Trotz der Moderne hat der Aspekt des Denkmalschutzes immer höchste Priorität und die Sanierung wird von der Denkmalschutzbehörde kontrolliert und mit ihr abgestimmt.
Die Balkone richten sich optimal nach Südwesten in den grünen Innenhof. Das immer gefragtere generationsübergreifende Wohnen oder das Büro bzw. der Arbeitsplatz unmittelbar in der Nähe der Wohnung finden individuelle Beachtung. Die Wohnungsgrößen sind überschaubar, erfreuen sich einer großen Nachfrage in Leipzig und lassen sich daher optimal und langfristig vermieten.

Betriebswirtschaftliche Eckdaten:
Wohnnutzfläche: 572,00 qm
Kaufpreis: 1.390.532,00 Euro (provisionsfrei); also 2.431,00 Euro/qm
In den 12 Jahren nach Fertigstellung können die anerkannten denkmalrelevanten Sanierungskosten nach § 7i EStG steuerlich geltend gemacht werden.
voraussichtlicher Sanierungsanteil bis zu 80 % der Anschaffungskosten (Denkmal-AfA!)
- geplante Mieteinnahme: 5,80 – 6,80 Euro/qm kalt

Gern bringen wir Ihnen das Objekt in einem persönlichen Gespräch nahe.

Grundrisse:

Fotodokumentation:

Kommentare sind geschossen.

Unverbindliche Objektanfrage