Verkauft: 2014

Die 3 nebeneinander liegende Wohnhäuser wurden 1999 saniert und umfassen ca. 1280 qm Wohnfläche. Ein Anbau von Balkonen ist möglich und würde sich noch ertragsteigernder auf das Objekt auswirken. Die DG-Wohnungen besitzen eine Dachterrasse und Einbauküche. Im Hinterhof befindet sich die unsanierte Hofbebauung (ehemals Gewerbe, Flachbau). Gemäß mündlicher Anfrage beim Bauamt kann diese Lagerhalle/Loft als Wohnraum umgebaut bzw. saniert werden. Die Fläche beträgt momentan ca. 340 qm, nach Sanierung (z.T Aufstockung um eine Etage) könnte man bis zu 550 qm neu sanierten Wohnraum schaffen. Bei der aktuellen Nachfragen nach schönen Eigentumswohnungen oder Stadthäusern in guten Lagen – eine lukrative Anlage. Gohlis-Süd ist neben Schleußig, Plagwitz und der Südvorstadt einer der Toplagen in Leipzig. Stellplätze sind im Objekt vorhanden.

Die aktuellen Mieteinnahmen betreffen ausschließlich die Vorderhäuser. Die Hofbebauung ist hiervon ausgeklammert. Der Wert des unsanierten Hofgebäudes nebst Grundstück liegt bei ca. 120.000,00 €.
Wenn man das Gesamtprojekt gedanklich trennt, würde der sanierte und vermietete Teil ca. 950.000,00 € kosten.
Die derzeitige Ist-Miete beträgt ca. 69.000,00 €, das entspräche ca. 7,0% Rendite. Durch kleinere Mietanpassungen läge die Mieteinnahme bei über 72.000,00 €. Wenn man die Vorderhäuser noch etwas ”aufhübscht” (Treppenhaus, u.U. Balkone, Gartennutzung für die EG-Wohnungen etc.) wären die möglichen Mieteinnahmen nochmals um einiges höher.

(maxxim Immobilien GmbH – Immobilienmakler in Leipzig)